Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni, 2018 angezeigt.

Canada Open 2018

Ich habe mich dazu entschlossen, wieder ein bisschen über meine Reisen zu berichten. Nach meinem gewonnenen Spiel stand für mich erstmal eine Dopingkontrolle an.


Wie läuft eine Dopingkontrolle eigentlich ab?

Nachdem man das Spielfeld verlässt, wird man sofort von einem Kontrolleur abgefangen und darüber informiert, dass man zur Dopingkontrolle ausgewählt worden ist. Ab diesem Zeitpunkt wird man für keine Sekunde mehr aus den Augen gelassen. Der Kontrolleur verfolgt dich nun auf Schritt und Tritt. Im Kontrollraum angekommen, werden zunächst die Formalitäten geklärt. Auf gut deutsch „Schriftkram“. Spätestens dann sollte man trinken, trinken, trinken. Denn jeder weiß, der schon mal ein hartes Match gespielt hat, dass der Körper sich danach anfühlt wie „ne Sahara“. Bei mir hat es gestern „nur“ 70 Minuten gedauert bis ich endlich konnte. Aus vielen verschweißten Behälter darf man sich nun einen aussuchen, in den man sein Urin abgeben möchte. Jetzt kommt es zum unangenehmsten Teil der Dopin…